Bergjagd
Bergjagd
Warenkorb

IMPRESSUM:

 

Verantwortlich:

Bergjagd

Kammermeier Jagd & Outdoorbekleidung

Martin Kammermeier

Gilgenhöfe 28

83661 Lenggries

 

Kontakt

Telefon: +49 160 1576285

E-Mail: info@bergjagd.de

 

Umsatzsteuer-ID

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

DE278549822

Datenschutzerklärung:

 

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

 

Bergjagd

Kammermeier Jagd & Outdoorbekleidung

Martin Kammermeier

Gilgenhöfe 28

83661 Lenggries

 

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

 

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,

die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

 

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

 

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch mittels eines Cookies Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter.

Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

 

Kontaktformular

Treten Sie bzgl. Fragen jeglicher Art per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden personenbezogene Daten automatisch gelöscht.

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

 

Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

Eingebettete YouTube-Videos

Auf einigen unserer Webseiten betten wir Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen.

Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

 

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:

Die Datenschutzerklärung wurde mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt.

 

Wir haben unsere Hompage bei 1&1 Ionos erstellt und wird von dieser Firma auch gespeichert und verwaltet.

Wir speichern Ihre Daten bis zur Erfüllung des Zwecks.

 

Falls Sie nicht möchten, dass Ihre Daten gespeichert werden, schicken Sie uns bitte eine Email und wir löschen Ihre Daten sofort!

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Bergjagd – Jagd & Outddoorbekleidung Kammermeier Gilgenhöfe 28 · 83661 Lenggriesfür den Internet-Shop www.bergjagd.de

 

§ 1 Vertragspartner, Geltungsbereich, Abwehrklausel, Vertragssprache

1.Vertragspartner im Rahmen der folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen sind die Firma Bergjagd Jagd- und Outdoorbekleidung, Gilgenhöfe 28, 83661 Lenggries, gesetzlich vertreten durch Martin Kammermeier, und der Kunde.

 

2. Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Firma Bergjagd – Jagd- und Outdoorbekleidung und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

3. Abweichenden Regelungen des Kunden erkennt die Bergjagd – Jagd- und Outdoorbekleidung nicht an, es sei denn, die Bergjagd – Jagd- und Outdoorbekleidung hätte diesen ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

4. Die Vertragssprache ist deutsch.

 

§ 2 Vertragsabschluss

1. Die Angebote der Bergjagd Jagd- und Outdoorbekleidung auf deren Internetseiten stellen kein bindendes Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Es handelt sich vielmehr um eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden, bei der Bergjagd – Jagd- und Outdoorbekleidung Waren zu bestellen.

2. Durch die Bestellung der gewünschten Waren durch Ausfüllen und Absenden des Online-Formulars im Internet, mittels e-Mail, per Telefax, per Telefon oder postalisch, gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

3. Die Bergjagd – Jagd- und Outdoorbekleidung ist berechtigt, dieses Angebot des Kunden mit Zusendung einer Auftragsbestätigung oder Zusendung der bestellten Ware anzunehmen. Die Auftragsbestätigung erfolgt durch Übermittlung einer e-Mail. Erst mit Annahme des Angebots kommt ein Kaufvertrag zustande. Wird das Angebot des Kunden nicht innerhalb von 7 Tagen angenommen, gilt das Angebot als abgelehnt.

 

§ 3 Preise

1. Alle genannten Preise beinhalten die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer (derzeit 19 %) ohne Kosten von Verpackung und Versand zum Zeitpunkt der Bestellung.

2. Für Verpackung und Versand (Versandkosten) der Lieferung werden gesondert Kosten berechnet. Bei Bestellung per Nachnahme werden zusätzlich separate Nachnahmegebühren erhoben. Weitere Details finden sich unter dem Punkt „Versandkosten“.

 

§ 4 Zahlungsbedingungen

Der Kunde kann gegen Vorkasse oder Nachnahme bezahlen. Nach Absprache ist auch eine Bezahlung auf Rechnung möglich.

 

§ 5 Lieferbedingungen

1. Die Lieferung erfolgt durch Versendung der Ware ab dem Lager der Bergjagd – Jagd- und Outdoorbekleidung in Lenggries oder ab Lager eines Lieferanten im Namen der Bergjagd – Jagd- und Outdoorbekleidung an die vom Kunden mitgeteilte Lieferadresse.

2. Die Waren werden grundsätzlich von Montag bis Freitag versendet. Die Lieferzeiten bei Paketversand betragen in der Regel 2 bis 3 Werktage. Im Stückgutversand sind ca. 4 bis 6 Tage, je nach Erreichbarkeit des Kunden, die Regel.

3. Die Verfügbarkeit der Waren und deren Versandzeitpunkt ergeben sich aus den Angaben auf der Website. Jede Lieferung steht unter dem Vorbehalt, dass die Bergjagd – Jagd- und Outdoorbekleidung selbst rechtzeitig und ordnungsgemäß beliefert wird.

4. Sollte ein vom Kunden bestelltes Produkt wider Erwarten trotz rechtzeitiger Disposition aus von der Bergjagd – Jagd- und Outdoorbekleidung nicht zu vertretenden Gründen nicht verfügbar sein, wird die Bergjagd – Jagd- und Outdoorbekleidung unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und dem Kunden im Falle des Rücktritts etwa bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstatten.

5. Soweit die Bergjagd – Jagd- und Outdoorbekleidung aus Gründen, die sie zu vertreten hat, in Lieferverzug gerät oder eine Lieferung unmöglich wird, und dies nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht, wird die Haftung für Schäden ausgeschlossen. Weitergehende Ansprüche des Kunden bleiben vorbehalten.

6. Beruhen Verzögerungen der Lieferung auf Gründen, die die Bergjagd – Jagd- und Outdoorbekleidung nicht zu vertreten hat (höhere Gewalt, Verschulden Dritter, u.a.) wird die Frist angemessen verlängert. Der Kunde wird hiervon unverzüglich unterrichtet. Wird die Lieferung dadurch dauerhaft, mindestens aber für einen Zeitraum von drei Monaten ab Vertragsschluss, unmöglich, ist jede Partei berechtigt, von dem Vertrag zurückzutreten.

7. Bei einem Verbrauchsgüterkauf trägt die Gefahr eines zufälligen Untergangs oder einer zufälligen Verschlechterung die Bergjagd – Jagd- und Outdoorbekleidung.

8. Bei Transportschäden wird der Kunden gebeten, diese unverzüglich an die Bergjagd – Jagd- und Outdoorbekleidung zu melden. Er erleichtert hierdurch die eventuelle Geltendmachung weiterer Ansprüche der Bergjagd – Jagd- und Outdoorbekleidung gegenüber Lieferanten. Ist der Kunde Verbraucher, hat das Unterbleiben keine Auswirkungen auf dessen eventuelle Gewährleistungsansprüche. Für Unternehmer gilt § 377 HGB.

 

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Die bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum der Bergjagd – Jagd- und Outdoorbekleidung.

 

§ 7 Widerrufsrecht

Es wird ausdrücklich auf das Widerrufsrecht des Kunden sowie die separate Belehrung hierüber hingewiesen.

 

§ 8 Gewährleistung

1. Die Gewährleistungsrechte des Kunden gegen die Bergjagd – Jagd- und Outdoorbekleidung bei Mängeln richten sich nach den gesetzlichen Vorschriften, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist.

2. Die Verjährungsfrist für Gewährleistungsansprüche des Kunden beträgt bei Verbrauchern bei neu hergestellten Sachen 2 Jahre und bei gebrauchten Sachen 1 Jahr ab Erhalt der Ware. Die Verkürzung der Gewährleistungsfrist auf 1 Jahr gilt nicht für Ansprüche des Kunden aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit sowie für Ansprüche, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung der Bergjagd – Jagd- und Outdoorbekleidung oder ihrer Erfüllungsgehilfen beruhen. Ist der Kunde Unternehmer und erfolgt die Leistung für seinen Gewerbebetrieb, so beträgt die Verjährungsfrist für Gewährleistungsansprüche 1 Jahr ab Erhalt der Ware.

 

§ 9 Haftung

Die Bergjagd – Jagd- und Outdoorbekleidung hat nur Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit zu vertreten. Für den Fall der Tötung, der Verletzung oder der Gesundheit des Körpers sowie im Falle der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet die Bergjagd – Jagd- und Outdoorbekleidung nach den gesetzlichen Bestimmungen. Im Übrigen ist die Haftung ausgeschlossen.

 

§ 10 Unwirksame Klauseln, Gerichtsstand, Geltendes Recht

1. Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so zieht es nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt.

2. Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen, ist das Amtsgericht Wolfratshausen ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar resultierenden Streitigkeiten. Gleiches gilt, wenn eine Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, ein Kunde nach Vertragsabschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in das Ausland verlegt hat oder seinen Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt ist.

3. Für den Abschluss und die Abwicklung sämtlicher Verträge gilt deutsches Recht. Die Geltung des UN-Kaufrechts wird ausgeschlossen.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen  ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt der Ware. (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Bergjagd

Kammermeier Jagd & Outdoorbekleidung

Gilgenhöfe 28

83661 Lenggries

Tel: 0160 - 15 76 285

 

info@bergjagd.de

www.bergjagd.de

 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Ware, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

Bergjagd
Gilgenhöfe 28
83661 Lenggries 

+49 160 1576285

 info@bergjagd.de

 

oder Sie nutzen unser

Kontaktformular.

Öffnungszeiten:


Im Moment jederzeit gerne nach Vereinbarung!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bergjagd